Willkommen auf der Homepage des Segelclub Calenberg e.V. Pattensen


Die "Zuckerrübe" auf dem Steinhuder Meer
Die "Zuckerrübe" auf dem Steinhuder Meer

Um das Segeln denjenigen anzubieten, die selbst kein Boot haben, wurde im November 1986 der Segelclub Calenberg (SCC) von ein paar Freunden um Uwe Brieger gegründet, der den Club seit Gründung bis zum Februar 2020 als Vorsitzender geführt hat. Nach 33 Jahren trat Uwe Brieger von seinem Amt als Präsident zurück und bekleidet seither das Amt des stellvertretenden Vorsitzenden. Den Vorsitz übernahm seine Ehefrau Vera Brieger, die auch schon seit 20 Jahren Mitglied im Verein ist.

 

Inzwischen hat der Club mehr als 70 Mitglieder. Der SCC führt im Jahr ca. 15 Veranstaltungen mit großer Beteiligung seitens der Clubmitglieder durch.

 

Da in Pattensen und Umgebung für Segler kein Gewässer zum Segeln zur Verfügung steht, finden die seglerischen Aktivitäten, wie Jollenregatten auf dem Steinhuder Meer und dem Maschsee, sowie Hochseeregatten auf der Ostsee und im Mittelmeer statt (siehe Veranstaltungskalender).

 

Auf der Ostsee wird hauptsächlich in der Kieler Bucht, Flensburger Förde und in der Dänischen Südsee gesegelt. Wer es gerne warm mag, ist mit dem SCC im Mittelmeer unterwegs, wie z.B. Mallorca, Marmaris, Sporaden, Kornaten, Bodrum, Corfu, Kroatien, Sizilien, Athen und Lavrion.

 

Wer kein eigenes Boot hat, nutzt das Clubboot, ein Kielschwerter mit dem Namen "Zuckerrübe" auf dem Steinhuder Meer.

 

Der Segelclub ist ein netter Kreis von Leuten, die Spaß am Segeln haben und sich selbst nicht so ernst nehmen. Das ist wohl auch der Grund, dass der Club sich in den letzten Jahren einem regen Zulauf an Mitgliedern erfreut. Der überschaubare Familienbeitrag von 10,-- €/Monat trägt sicher auch dazu bei.

 

Wer Lust hat, den Club kennenzulernen, kommt einfach an einem 2. Donnerstag im Monat ab 19 Uhr zum ungezwungenen Clubabend in den Ratskeller Pattensen oder wirft einen Blick in unseren Kalender und meldet sich zu einer Veranstaltung an.